HNO PRAXIS HADAMAR

Dr. med. Daniel Slotosch & Dr. med. Volkmar Slotosch

Faltenbehandlung

 

 

Häufig werden Veränderungen der Gesichtsoberfläche und erste Fältchen insbesondere im Bereich der Augen oder der Stirn als erstes sichtbar. Der Grund für die Entstehung der Falten kann je nach Gesichtsareal unterschiedlich sein. Einerseits kann die natürliche Mimik und damit das immer wiederkehrende "Knicken" der Haut diese auf Dauer schädigen. Andererseits wirkt auch auf die Gesichtshaut die Schwerkraft und kann bestehende Furchen auf Dauer vertieft erscheinen lassen. Zusätzlich bilden sich insbesondere in den sensiblen und zarten Hautarealen um die Augen oftmals erste Anzeichen von Fältchen. Mit Botulinumtoxin und Hyaluronsäure lassen sich bestehende Falten reduzieren oder auch ganz zurückbilden. Im Folgenden finden Sie Informationen über unterschiedliche Behandlungsareale.

 

Mit Botulinumtoxin

 
Botulinumtoxin ist ein Standardmedikament zur ästhetischen Behandlung mimischer Falten. Durch eine zeitlich begrenzte Verminderung der Muskelaktivität in den behandelten Gesichtsarealen werden bestehende Falten reduziert und die Entstehung neuer Falten kann verhindert werden. 
 
Botulinomtoxin wird in den folgenden Bereichen im Gesicht häufig eingesetzt:
 
  • Anhebung der Augenbrauen (Eye-Brow-Lift)
  • Falten zwischen den Augenbrauen (Zornesfalten)
  • Erweiterung der Augenöffnung im Bereich des Unterlids (Open-Eye-Look)
  • auffallende Ausprägung der seitlichen Lachfalten im Bereich des Auges (Krähenfüße)
  • Falten im Bereich des Nasenrückens (Bunny Lines), feine Falten um den Mund (Raucherfältchen)
  • Abschwächung einer Kinnquerfalte und Glättung eines Pflastersteinkinns (Popply Chin)
  • Anhebung des Mundwinkels, Marionetten- oder „Merkelfalten“

 

 

Mit Hyaluronsäure

 

Zur Behandlung statischer oder tiefer Falten kann der Einsatz vonHyaluronsäure sinnvoll sein. Der Effekt von Hyaluronsäure ist nicht dauerhaft. In der Regel wird alle 3 bis 6 Monate eine erneute Behandlung notwendig um das erzielte Ergebnis aufzufrischen. Je nach Ort der Anwendung kann auch eine Kombinationsbehandlung mit Botulinumtoxin erfolgen um ein optimales Ergebnis zu erzielen. 

 

 

Terminvereinbarung


HNO Praxis Dr. Slotosch Hadamar Untermarkt 19
65589 Hadamar

Telefon 06433 6336


Wir sind für Sie erreichbar:

Mo.8:00-11:00 und 14:30-17:00
Di. 8:00-11:00 und 14:30-17:00
Mi. 8:00-11:00
Do. 14:30-19:00
Fr. 8:00-11:00

Freie Sprechstunde/ Akutsprechstunde:

Montags von 8:00 - 10:00
und
Donnerstags
von 14:00 - 16:00

Privatsprechstunde

Mittwochs und freitags Vormittags sowie nach Vereinbarung